Böden

Böden im Landkreis

Text fehlt noch







Bodenqualität

Unser Boden ist sehr empfindlich und es gilt ihn zu schützen. Böden sind Lebensraum für Pflanzen, Tiere und Menschen. Der Boden wirkt als Filter, speichert und verarbeitet Nährstoffe und trägt damit zum Umweltschutz bei. Die Bodenqualität ist von Ort zu Ort unterschiedlich und hängt von diversen Faktoren ab. Je nach Gestein, Wasserhaushalt, Klima oder Bodenart können unterschiedliche Qualitäten vorkommen.
Schwermetalle und organische Schadstoffe belasten den Boden dauerhaft und hindern den Boden an der Erfüllung seiner Funktion als natürlicher Filter. Eine gesetzliche Regelung zum Schutz von Böden gab in der Bundesrepublik Deutschland erst ab dem Jahr 1998 mit dem Bundes-Bodenschutzgesetz (BBodSchG). mehr...

Boden Lehrpfad

Bodenlehrpfad Beuren - Verborgene Horizonte -Böden am Albtrauf. Beginnend am Parkplatz des Freilichtmuseums führt der Lehrpfad auf 4 km Länge über 10 Stadtionen. Darunter sind 7 offene, begehbare Gruben, in denen die Bodenprofile sicht- und fühlbar sind. Auf Text- und Bildtafeln werden anschaulich Merkmale, Eigenschaften und Funktionen typischer Böden am Albtrauf, aber auch Entstehung und Nutzung der Landschaft erläutert. Von März bis Oktober sind die Profilgruben zugänglich. Führungen werden regelmäßig angeboten. Weitere Informationen unter
                                             Bodenlehrpfad, öffentliche Führungen

Amtsleiter

Amtsleiter Benjamin Heemeier

Benjamin Heemeier

Telefon 0711 3902-42081
E-Mail

Vordrucke/Merkblätter