Das macht die Ausbildung aus: Einstieg, Chancen und Übernahme – Wissenswertes neben der Ausbildung

Einstieg in die Ausbildung - die ersten Tage im Landratsamt

Keine Sorge, wir werfen Sie zu Beginn Ihres neuen Lebensabschnittes nicht in das kalte Wasser! Sie werden immer feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner haben, an die Sie sich wenden können.

Foto der Auszubildenden mit Landrat Eininger

Zu Beginn der Ausbildung finden Einführungstage statt, an welchen wir Ihnen alles umfassend erklären. Herr Landrat Eininger empfängt Sie persönlich und heißt Sie herzlich willkommen. Neben allen Dezernenten, einigen Amtsleitern und Ihren Ausbildungsbeauftragten lernen Sie das Haus und die Mitauszubildenden kennen. Sie werden bei uns nie alleine sein, sondern sind Teil der großen Azubi-Gruppe im Landratsamt mit etwa 60 Auszubildenden.

Da uns ein gutes Miteinander und die Vernetzung mit Nachwuchskräften aus dem vorhergehenden Ausbildungsjahrgang wichtig ist, führen wir zusätzlich ein zweitägiges Einführungsseminar in einer Jugendherberge durch. Dabei stärken Sie Ihre Teamfähigkeit, lernen sich gegenseitig zu unterstützen und starten gemeinsam in das Ausbildungsjahr.

Erfahrene Ausbildungsbeauftragte

Zahlreiche Ausbildungsbeauftragte stehen Ihnen als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für organisatorische Fragen zum Ausbildungsabschnitt und für fachliche Fragen zur Verfügung. Sie geben hilfreiche Tipps und erstellen in der Regel am Ende des Ausbildungsabschnitts die Beurteilung.

Beurteilung von Anfang an

„Nur wer weiß, wo er steht kann sich verändern.“

Dieser Satz ist uns wichtig, sodass Auszubildende und Studierende regelmäßig Rückmeldung erhalten. Spätestens nach Ende der Ausbildungsabschnitte oder des Ausbildungsjahres werden Beurteilungen erstellt und mit den Nachwuchskräften besprochen. Dadurch erfahren Sie nicht nur Ihre Stärken und den aktuellen Ausbildungsstand, sondern erhalten ebenso wertvolle Tipps und Tricks für den nächsten Ausbildungsabschnitt.

Da auch wir uns ständig weiterentwickeln möchten, liegt uns Ihre Rückmeldung am Herzen! So geben uns zum Beispiel die Verwaltungsauszubildenden mittels eines anonymisierten Rückmeldebogens ein Feedback.

Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein vielfältiges Fort- und Weiterbildungsprogramm, das alle Lebensphasen abdeckt.

Speziell Auszubildende erhalten neben EDV-Seminaren auch ausbildungsspezifische Fort- und Weiterbildungen. Themenwochen wie die „Gesunde Woche“ ergänzen das Angebot.

Lernnachmittage - Ergänzende schulische Förderung

Haben Sie Herausforderungen in der Schule, suchen wir gemeinsam nach geeigneten Lösungen. Bei Bedarf stehen wir in Kontakt mit der Agentur für Arbeit und erkundigen uns nach ausbildungsbegleitenden Hilfen. Punktuell unterstützen wir Sie durch Lernnachmittage bei herausfordernden Unterrichtsfächern der Berufsschule oder führen einen Vorbereitungslehrgang für die Verwaltungsauszubildenden durch.

Abschlussausflug

Beenden Sie gemeinsam mit uns und den anderen Auszubildenden das Ausbildungsjahr und nehmen Sie an den abwechslungsreichen Exkursionen teil, die am Ende eines jeden Ausbildungsjahres für alle Azubis stattfinden. Lernen Sie beispielsweise die Stadt Esslingen bei einer Stadtführung besser kennen, tauschen Sie sich mit den anderen Auszubildenden über Ihre Highlights des beendeten Ausbildungsjahres beim gemeinsamen Eis essen aus, entdecken Sie einen Teil Geschichte bei einer Führung im Freilichtmuseum Beuren oder haben Sie Spaß beim gemeinschaftlichen Dätscher backen.

Attraktive Übernahmechancen

Schließen Sie Ihre Ausbildung mit gutem Erfolg ab und sind engagiert, haben Sie sehr gute Chancen im Anschluss an Ihre Ausbildung einen festen Arbeitsplatz beim Landratsamt Esslingen zu übernehmen.

Attraktiver Standort

Der Landkreis Esslingen zählt zum Ballungsraum Stuttgart und liegt in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas. Viele innovative mittelständische Betriebe haben hier ihren Sitz und tragen damit zur Wirtschaftskraft bei. Darüber hinaus befindet sich der Flughafen Stuttgart auf Landkreisgemarkung und zahlreiche Naturschutzgebiete ermöglichen die Naherholung am Rande der Großstädte. 

Das Hauptgebäude des Landkreises befindet sich in Esslingen am Neckar und ist aufgrund der ÖPNV-Anbindung gut erreichbar. Darüber hinaus erleichtern die Außenstellen Ostfildern, Leinfelden-Echterdingen, Filderstadt, Nürtingen, Kirchheim/Teck und Plochingen Bürgerinnen und Bürgern den Weg mit speziellen Anliegen.

Jobticket - Zuschuss zum Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Als Auszubildende oder Studierende können Sie das vergünstigte Azubiticket beantragen. Hierauf erstatten wir Ihnen nochmals 75 % (bis maximal 80 Euro). Ist Ihre Berufsschule im Blockunterricht weit entfernt, übernehmen wir die notwendigen Kosten der Unterkunft im Schülerwohnheim.

Freizeitangebote - Betriebssport

Während Ihrer Freizeit können Sie an Angeboten des Landratsamtes teilnehmen und gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen Zeit verbringen.

Folgende Betriebssportgruppen gibt es am Landratsamt Esslingen: Fußball, Laufen und Volleyball/Gymnastik. Außerdem können Sie an der wöchentlichen Veranstaltung „Fitness für Büro-Menschen“ teilnehmen oder von vergünstigten Konditionen für Mitarbeitende des Landratsamtes im Vitalcenter Ruit profitieren. Wintersportler können am jährlichen Skiwochenende teilnehmen und neben Skifahren auch Schneeschuhwandern.

Der Landratsamt-Projektchor steht musikalisch Begabten zur Teilnahme offen. Er erstreckt sich meist von September bis Dezember. Einige Auftritte sind enthalten.

Arbeitskleidung für Auszubildende im gewerblich-technischen Bereich

Als Auszubildende im gewerblich-technischen Bereich benötigen sie für Ihre Sicherheit bei der Arbeit in der Natur, auf Baustellen, Deponien und Straßen spezielle Sicherheitsschuhe sowie Arbeits- und Schutzkleidung.

Die erforderliche Ausrüstung stellen wir Ihnen zur Verfügung.

In vielen Dienstorten Kantinen vor Ort

In einigen Dienstorten des Landratsamtes Esslingen gibt es eine Kantine. Damit besteht die Möglichkeit, in der Mittagspause ein warmes Mittagessen zu sich zu nehmen.

Sie können aber auch Ihr eigenes Mittagessen mitbringen und in einer der Mikrowellen in den Kantinen erwärmen. 

Sollte Ihre Dienststelle über keine Kantine verfügen, bestehen fußläufig Einkaufsmöglichkeiten.

Betriebsausflug / Sommerfest

Neben der täglichen Arbeit kommt bei uns auch der Spaß nicht zu kurz! Im Landratsamt Esslingen findet jährlich im Wechsel ein großes Sommerfest oder ein gemeinsamer Betriebsausflug für alle Mitarbeitenden statt.

Ansprechpartner

Frau Rebecca Lung
Telefon 0711 3902-43135
Email

Frau Isabell Engwer
Telefon 0711 3902-42182
Email

Frau Julia Stöhr
Telefon 0711 3902-43564
Email