Schwerbehindertenausweise

Feststellung der Behinderung


Unsere Aufgabe ist es

für die Inanspruchnahme von Nachteilsausgleichen festzustellen und ab einem GdB von 50 einen Schwerbehindertenausweis, ggf. mit Beiblatt (für ein KfZ oder für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs), auszustellen.

Die Feststellung erfolgt nach versorgungsmedizinischen Grundsätzen der Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV)


Anträge und Merkblätter


Links für weitere Informationen

Blindenhilfe nach dem Blindenhilfegesetz und § 72 SGB XII


Anträge und Merkblätter


Links für weitere Informationen

Fahrdienst für Menschen mit erheblicher Mobilitätseinschränkung (Mobilitätshilfe)


Anträge und Merkblätter


Link für weitere Informationen

Amtsleiterin

Amtsleiterin Christine Fischer

Christine Fischer

Telefon
Sekretariat 0711 3902-42907
Kontakt

Ansprechpartner

in den jeweiligen Sachgebieten finden Sie hier.....