Naturschutzzentrum Schopflocher Alb

Foto Naturschutzzentrum Schopflocher Alb
Logo des Naturschutzzentrums Schopfloch

Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb wurde 1996 gemeinsam vom Land Baden-Württemberg und dem Landkreis Esslingen eröffnet. Davor bestand das Naturschutzzentrum ab 1989 in alleiniger Trägerschaft des Kreises.Das Naturschutzzentrum informiert über Ziele und Aufgaben des Natur- und Landschaftsschutzes. Dies erfolgt durch Ausstellungen, Vorträge, Seminare, Tagungen und naturkundliche Führungen.Das Naturschutzzentrum betreut die Naturschutzgebiete "Schopflocher Moor" und "Randecker Maar".Als sog. "Nordportal", ist das Naturschutzzentrum auch Eingang zum UNESCO-anerkannten Biosphärengebiets Schwäbische Alb, das in seinem Kern auch den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen umfasst.

Leitung

Dr. Wohnhas

Franziska Harich

Anschrift

Naturschutzzentrum "Schopflocher Alb"
Vogelloch 1
73252 Schopfloch
Tel.: 07026/95012-0
Fax: 07026/95012-10
E-Mail:

Veranstaltungen 2017

separate Homepage