Wenn Sie ein Kind aufnehmen wollen

Kinder im Landkreis brauchen ein neues Zuhause

Nächste Informationsveranstaltungen für Interessierte (205,3 KiB)

Donnerstag, 26.09.2019 um 16:30 Uhr
Landratsamt Esslingen, Pulverwiesen 11

Eine Anmeldung zur Informationsveranstaltung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 

Haben Sie schon mal daran gedacht ein Pflegekind aufzunehmen?

Wir vom Pflegekinderdienst suchen engagierte Ehepaare, Eltern und Singles, die bereit sind, einem fremden Kind oder Jugendlichen zeitweise (Kurzzeitpflege) oder auf Dauer (Vollzeitpflege) ein Zuhause zu geben.

Das sollten Sie mitbringen

  • Freude am Zusammenleben mit - Kindern
  • Erzieherische Fähigkeiten, genügend Zeit, Humor, Gesundheit und Geduld
  • Die Bereitschaft, mit der Herkunftsfamilie in Verbindung zu stehen und die Kontakte des Kindes mit seinen Eltern zufördern
  • Offenheit, die Bedürfnisse des Kindes kennen zu lernen und seine Entwicklung zu fördern
  • Engagement, sich für die Einhaltung der Rechte des Kindes einzusetzen

Das müssen Sie wissen: Pflegekinder ...

  • sind oft vorbelastet durch Beziehungsabbrüche und Erfahrungen in der Familie. Das kann zu Ängsten und zu Verhaltensauffälligkeiten führen
  • brauchen verständnisvolle, konsequente und belastbare Pflegeeltern
  • brauchen Liebe und Geborgenheit in der Pflegefamilie
  • haben zwei Familien: die Herkunftsfamilie und die Pflegefamilie

Unsere Angebote für Sie

  • Wir beraten Sie, wenn Sie ein Pflegekind aufnehmen möchten
  • Wir veranstalten Erstinformationen, Vorbereitungsgruppen, Einführungsseminare und Fortbildungen
  • Wir veranstalten Gruppenangebote, wenn Sie ein Pflegekind aufgenommen haben. Dort wird das Spannungsfeld zwischen leiblichen Eltern, Pflegeeltern und dem Kind zum Thema. Sie können Ihre Erfahrungen und Fragen einbringen, die SozialarbeiterInnen stehen Ihnen beratend zur Seite

Wenn Sie ein Pflegekind aufnehmen wollen, oder Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Pflegekinderdienst.

Haben Sie schon einmal dran gedacht ein Pflegekind aufzunehmen?