Amtsleiterin

Amtsleiterin Valentina Leibing

Valentina Leibing

Sekretariat 
0711 3902-41752
Kontakt

Dienstsitz seit 4. April
Am Aussichtsturm 7
73207 Plochingen

Postanschrift:
73726 Esslingen

Ansprechpartner: 

Bezahlen Sie nach Möglichkeit bargeldlos

www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-Esslingen-ROOT/get/params_E1845373111/15103184/Hoerbehindertenberatung_ES.pdf      Kontakt  

Das Ausländeramt

Das Ausländeramt ist umgezogen! Bitte beachten Sie unsere neue Besucheradresse am Verwaltungsstandort Plochingen: Landratsamt Esslingen, Ausländeramt, Am Aussichtssturm 7, 73207 Plochingen.

Das Ausländeramt ist für den Publikumsverkehr geöffnet. Aber: die Beratung erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung und nur in Angelegenheiten, die nicht telefonisch, postalisch oder per E-Mail erledigt werden können.

„Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Sachbearbeiter unter 0711/3902-48325 oder wenden Sie sich an die zentrale E-Mail-Adresse (auslaenderamt@LRA-ES.de) des Amtes.“

Beachten Sie bitte, dass die Anträge und sonstige Unterlagen nicht persönlich entgegengenommen werden können. Bitte übersenden Sie uns Ihre Unterlagen per Post. Für die bloße Abgabe von Fingerabdrücken zur Anfertigung des Aufenthaltstitels vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Ihrem Sachbearbeiter.  Nähere Informationen! (8,9 KiB)

Es wird empfohlen, einen Mund- und Nasenschutz (medizinische Masken oder FFP2 -Masken / KN95/N95) zu tragen. Die Mindestabstandsregelung ist einzuhalten.

Ukraine - wichtige Hinweise

Flüchtlinge aus der Ukraine haben einen Anspruch auf einen vorübergehenden Schutz im Bundesgebiet. Ihnen kann eine Aufenthaltserlaubnis nach § 24 Aufenthaltsgesetz erteilt werden. Die Betroffenen können beim Ausländeramt einen Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis nach § 24 Aufenthaltsgesetz beantragen. Nach erfolgter Antragstellung, wird eine Fiktionsbescheinigung ausgestellt, welche die Personen zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit berechtigt. Die Betroffenen müssen beim Ausländeramt vorstellig werden. Hier wird dann eine erkennungsdienstliche Registrierung durchgeführt und weitere Informationen gegeben.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir einen Termin unter UKR@lra-es.de zu vereinbaren. Bei einer Spontanvorsprache müssen Sie mit längeren Wartezeiten rechnen. Bringen Sie bitte die vollständig ausgefüllten Dokumente (Antrag auf Aufenthaltserlaubnis (27,5 KiB) und Fragebogen (17,4 KiB)) mit.

Falls Sie weitere ausländerrechtliche Fragen zu ukrainischen Flüchtlingen haben, wenden Sie sich bitte an UKR@lra-es.de. Bitte geben Sie hier Ihre vollständigen Kontaktdaten und die Daten der ukrainischen Flüchtlinge an.


Die Öffnungszeiten des Ausländeramtes sind:

Wochentag
Uhrzeit
Montag - Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Montag - Mittwoch
13:30 - 15:00 Uhr
Donnerstag
13:30 - 18:00 Uhr

Das Ausländeramt betreut ausländische Mitbürger und berät diese in allen Fragen des Ausländerrechts. Als Hauptaufgabengebiete sind dabei zu nennen:

  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis,
  • Verlängerung von Aufenthaltserlaubnissen,
  • Erteilung von Arbeitserlaubnissen (soweit nicht schon vorhanden),
  • Bearbeitung von Sichtvermerksanträgen
    • a) zum Zwecke der Familienzusammenführung
    • b) zu Besuch- bzw. zu Geschäftsreisen
  • Ausstellung von Aufenthaltsgestattungen bzw. Duldungen sowie
  • von Verpflichtungserklärungen gem. § 68 AufenthG.
  • Allgemeine Hinweise über Rechte und Pflichten nach dem Aufenthaltsgesetz
  • Antrag auf Erteilung einer befristeten Aufenthaltserlaubnis
  • Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis
  • Antrag auf Erteilung einer Niederlassungserlaubnis
  • Antrag auf Übertragung der Aufenthaltsgenehmigung / Niederlassungserlaubnis
  • Wohnraumbescheinigung für die Ausländerbehörde des Landratsamts Esslingen
  • Bescheinigung über ein Arbeitsverhältnis
  • Anforderungswunsch für einen ausländischen Arbeitnehmer
  • Brexit Informationsbroschüre IOM (1,101 MiB)

Anträge und Formulare zu Ausländerangelegenheiten

Die Ausländerbehörde des Landkreises ist zuständig für alle Kreisgemeinden und Städte mit Ausnahme der Großen Kreisstädte Esslingen, Filderstadt, Kirchheim unter Teck, Leinfelden-Echterdingen, Nürtingen und Ostfildern.