Amtsleiterin

Dr. Dominique Scheuermann

Dr. Dominique Scheuermann

Dienstsitz:
Am Aussichtsturm 5,
73207 Plochingen
Telefon 0711 3902-41600
Telefax 0711 3902-51600
Kontakt

- Gesundheitsdialog-BW
- Landesgesundheitsamt
- Robert-Koch-Institut


www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-Esslingen-ROOT/get/params_E1845373111/15103184/Hoerbehindertenberatung_ES.pdf      Kontakt  

MRE-Netzwerk

In den letzten Jahren breiten sich weltweit Krankheitserreger aus, bei denen die üblicherweise eingesetzten Antibiotika nicht mehr wirken, weil sie eine Widerstandsfähigkeit (Resistenz) gegenüber diesen Medikamenten entwickelt haben. Sie werden unter der Bezeichnung "multiresistente Erreger" (MRE) zusammengefasst. Der bekannteste Vertreter ist der sogenannte Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA). Zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung von multiresistenten Erregern sind verstärkte Anstrengungen erforderlich.

Daher ist ein Ziel der Medizinhygieneverordnung (MedHygVO) in Baden-Württemberg die Verhütung und Bekämpfung der weiteren Ausbreitung von multiresistenten Erregern. Alle in der Patientenversorgung beteiligten Einrichtungen sollen in Netzwerken zusammenarbeiten und gemeinsam Strategien gegen diese Erreger entwickeln. Die Bildung und Koordinierung dieser Netzwerke erfolgt durch den öffentlichen Gesundheitsdienst. Es bestehen im Landkreis Esslingen zwei „Runde Tische“, jeweils einer für den Bereich Kirchheim/Nürtingen und einer für den Bereich Esslingen/Filder, die regelmäßig tagen. Es beteiligen sich Vertreter folgender Institutionen und Berufsgruppen:

  • Krankenhausbereich, niedergelassene Ärzteschaft, Betriebsärzte, Alten- und Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, medizinische Transportdienste, Krankenkassen, medizinischer Laborbereich, Gesundheitsamt etc.

Ansprechpartner/innen beim Gesundheitsamt des Landkreises

Sachgebiet Infektionsschutz und Umwelthygiene
Fr. Dr. Corea, Fr. Dr. Karpati, Fr. Dr. Stotz,
Hr. Dr. Wiedenmann (Sachgebietsleiter)
Tel.: 0711 3902-41600
Fax: 0711 3902-51600
E-Mail: 

Downloads