Leitung

Leiter Manfred Bieser

Manfred Bieser

Kreismedienzentrum Esslingen

Landratsamt
Pulverwiesen 11, 73728 Esslingen
Telefon 0711 3902-42327
Anfahrt

Ausgabestelle Nürtingen

Europastraße 1, 72622 Nürtingen
Telefon 0711 3902-42332
Anfahrt


Öffnungszeiten

Kontakt

Benutzungsordung / Gebühren


     Kontakt  

Was brauchen Sie/die Schule

Handbuch Medienrecherche (pdf, 6,1 MB) (5,993 MiB)

EDV-Anforderungen

Um alle angebotenen digitalen Medien nutzen zu können, bestehen folgende Hard- und Softwarevoraussetzungen vor dem Herunterladen der Medien:

Hardware

Ein multimediafähiger Computer und ein schneller Internetzugang sind die Voraussetzungen, um alle digitalen Medien der Medienrecherche benutzen zu können.

Sie können ein Betriebssystem wie z. B. Microsoft Windows XP, Vista oder höher verwenden. Ebenso unterstützt werden Apple Mac OS X oder eine Linux-Distribution wie z. B. Knoppix, SuSE, Ubuntu oder Debian mit grafischer Desktop-Umgebung.

Ein Internetzugang ist zum Herunterladen der in der Medienrecherche angebotenen oder bestellten Medien erforderlich. Eine Anbindung mit DSL wird empfohlen, minimal eine 2-Kanal-ISDN-Verbindung.

Mit einem analogen Modem sind keine Downloads von Filmen möglich.

Unverzichtbare Software

einer der folgenden Web-Browser:

Bitte beachten Sie: Um den MediaManager mit allen Funktionen nutzen zu können, müssen Sie in Ihrem Browser die Unterstützung von Cookies aktivieren. Die Einstellungen finden Sie in Ihrem Browser z. B. bei Firefox unter "Extras/Einstellungen/Datenschutz", im IE unter "Extras/Internetoptionen/Datenschutz".

Bitte beachten Sie: Um den MediaManager mit allen Funktionen nutzen zu können, müssen Sie in Ihrem Browser die aktive Verwendung von Java und JavaScripts zulassen.

  • einer der folgenden ZIP-Entpackerzur Installation des MediaManagers:
    die in Microsoft Windows XP oder Vista, in Apple Mac OS oder Linux integrierte ZIP-Funktion; 7-zip (Freeware-Entpacker); WinZip (Shareware); WinRAR (Shareware); FilZip (Shareware).

Software für bestimmte Einsatzbereiche

Für die Darstellung von Textinformation:

  • eine der folgenden Anwendungen für das Betrachten von PDF-Dateien: Adobe Readerab Version 6 (kostenlos), Foxit Reader (kostenlos)
    oder integrierte PDF-Viewer (Linux) für das Betrachten von PDFs
  • eines der folgenden Office-Pakete mit Anwendungen für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen : Microsoft Office (kostenpflichtig), Open Office (OpenOffice.org,kostenlos)  oder Star Office (SUN Microsystems, kostenlos)

Entsprechende Viewer können auch eingesetzt werden, jedoch sind dann keine Änderungen an den Dokumenten möglich.

Für die Darstellung von AV-Medien (Audio/Video):

Bitte beachten Sie: In der Medienrecherche werden Medien in den gängigen Videoformaten MPEG (2 und 1), Adobe Flash FLV, Apple QuickTime MOV, RealMedia (RM), WindowsMediaMovie WMV, sowie die Audioformate MP3 und WAV angeboten.

Sie können bereits an den kommentierten Titeln der einzelnen Videos (WMV9, SVCD) und Audios (MP3) erkennen, in welchem Format sie vorliegen. Für die unterschiedlichen Formate benötigen Sie entsprechende Abspielsoftware("Player").

In Ihrem Betriebssystem und Web-Browser müssen entsprechende Decoder (Entschlüsselungen) für jedes genutzte Audio- und Video-Format vorhanden sein. In der Regel sind diese bereits integriert und werden von Ihrem Webbrowser erkannt. In einigen Fällen müssen sie nachinstalliert werden.

Der MediaManager kann dann durch Ihren Browser darauf zugreifen.

Zum Abspielen der Videofilme benötigen Sie:

  • für die Videoformate Windows Media Video
    9 (WMV9) und MPEG-2 (SVCD): VLC
    (Freeware Videoplayer für zahlreiche Formate)
    Bitte aktivieren Sie bei der benutzerdefinierten Installation
    auch die Unterstützung für Mozilla-Browser
    (FireFox)!
  • für das Videoformat Windows Media Video 9 (WMV9):
    Windows MediaPlayer in Windows XP mit Service Pack 2 oder Vista enthalten, aktuell Version 11, mindestens ab Version 9
  • für das Videoformat Adobe (Macromedia) Flash 7,8 oder 9 (FLV):
    Adobe/Macromedia Flash Player (kostenlos, auch alsBrowser-Plug-in)

Adobe/Macromedia

Shockwave Player

(kostenlos)
Flash-Videos werden in der Medienrecherche auch zur Vorschau der Videomedien / Streaming verwendet.

  • für das Videoformat RealMedia (RM):
    RealPlayer (kostenlos)
  • RealMedia-Videos werden in der Medienrecherche als Vorschau-Clips für einige Filmproduktionen eingesetzt.
    Möchten Sie nur eine bestimmte Videoplayer-Software einsetzen, können Sie dieser die fehlenden Codecs nachträglich einspielen.

Dazu eignet sich z. B. das Vista Codec Package (Freeware für Windows XP-Systeme).

  • Für die Darstellung anderer Dateiformate erhalten Sie jeweils Hilfestellungen beim Aufruf der Download-Medien. Hierunter fallen z. B.Anwendungsbeispiele aus der dynamischen Geometrie, die mit Programmen wie GeoNext, Cinderella u. a. aufgerufen werden. Ebenso gilt dies für spezielle Anwendungsbereiche der technischen Schulen, wie z. B. bei CAD oder elektrischen Schaltzeichnungen.