Kultursensible Altenhilfe & Pflege

Immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund kommen in das Alter, in dem sie Unterstützung und Pflege benötigen. Alle Akteure des Altenhilfenetzwerks: ambulante Pflegedienste, teilstationäre Pflegeeinrichtungen, Pflegestützpunkte, kommunale Anlaufstellen und Angebote zur Unterstützung im Alltag sind gefordert, sich auf diese Entwicklung einzustellen. Die individuellen Bedürfnisse und Ansprüchen der pflege-bedürftigen Menschen mit Migrationshintergrund sollten diese berücksichtigen.
Im Landkreis Esslingen weisen ca. 16% der Bürgerinnen und Bürger über 65 Jahre einen Migrationshintergrund auf
Die Bemühungen eine qualitative Steigerung der Altenhilfe und Pflege zu erreichen, spiegeln sich in der Fortschreibung des Konzepts „Kultursensible Altenpflege im Landkreis Esslingen“ wieder.
Dabei werden Migrantenorganisationen, Migrationsberatungsstellen und Integrationsfachkräfte in dem Planungsprozess eingebunden.
Des Weiteren wird die kulturelle Öffnung von Beratungs- und Hilfsangeboten und die Sensibilisierung aller Dienste und Einrichtungen im Altenhilfenetzwerk des Landkreises Esslingen für die Themen kultursensible Beratung und Pflege vorangetrieben.

Nützliche Links:

Dezernatsleiterin Katharina Kiewel

Katharina Kiewel
E-Mail

Vorzimmer:
Barbara Rosenhart
Telefon 0711 3902-42501
Nicole Riess
Telefon: 0711 3902-42502
Telefax: 0711 3902-58300
E-Mail

Ansprechpartner

Landkreiskoordinatorin Flüchtlingsarbeit
Frau Ekin-Atik
Telefon 0711 3902-42196
Telefax 0711 3902-52196
Email

Bildungskoordinatoren für Neuzugewanderte 
Frau Straub
Telefon 0711 3902-43118
Telefax 0711 3902-53033 
Email

Frau Jeck
Telefon 0711 3902-43087
Telefax 0711 3902-53087
Email

Frau Schulz
Tel: 0711 3902-43187
Telefax: 0711 3902-53187
Email

Integrationsbeauftragte 
Frau Koridze Araujo
Telefon 0711 3902-42513
Telefax 0711 3902-52513
Email

Verwaltungsmanagement 
Frau Dr. Liebe-Tumbrink
Telefon 0711 3902-42504
Telefax 0711 3902-525 04
Email