Impfen

Kreisimpfzentren in Esslingen und auf der Landesmesse

Logo: Deutschland krempelt die Ärmel hoch für die Corona-Schutzimpfung


Im Landkreis Esslingen gibt es zwei Kreisimpfzentren:

- Zeppelinstraße 112 in Esslingen (auch für Rollstuhlfahrer geeignet)
- Messehalle 9 auf der Landesmesse

Impftermin - Wie komme ich zu einem Termin?

Für eine Impfung ist zwingend eine vorherige Terminbuchung erforderlich! Dies ist ausschließlich über 116117 oder www.impfterminservice.de möglich. 

Für Fragen gibt es eine Hotline: 0711 904-39555 (Montag bis Sonntag von 8 bis 22 Uhr).

Sobald Impfstoff verfügbar ist, werden freie Termine im Buchungssystem angezeigt. Diese sind für Sie bei der Terminbuchung unter www.impfterminservice.de sichtbar. Auch die Mitarbeitenden der Telefon-Hotline 116 117 können die Termine für sie einsehen. Auskunft des Landes: "Wer auf der Hotline 116 117 anruft, erhält direkt einen Termin. Wer nicht sofort einen Termin bekommt, wird registriert und zurückgerufen oder erhält eine E-Mail, wenn wieder Termine frei sind." Der Rückruf-Service über die 116117 wird vom Land koordiniert – das Landratsamt hat darauf keinen Einfluss und keine Kenntnis über die Warteliste oder die Dauer, bis ein Rückruf erfolgt.

Nur nach Erhalt von zwei Impfdosen in einigem zeitlichen Abstand liegt ein optimaler Impfschutz vor, weshalb bereits zu Beginn beide Impftermine vergeben werden müssen.

Impfberechtigung

Impfnachweis

Digitaler Impfnachweis - Aktueller Sachstand in Baden-Württemberg

Der gelbe Impfpass in Papierform bleibt weiterhin gültig!
Geplant (!) ist zusätzlich ein digitaler Impfnachweis für das Smartphone.

Aktuell stellt sich die Situation wie folgt dar:
Für die Impfzentren ändert sich im Ablauf nichts grundlegend. Anstelle der bisherigen Impfbescheinigung wird künftig der EU-weite Impfnachweis über das esQLab-System als Zertifikat ausgedruckt. Die technische Vorbereitung ist umgesetzt und die Impfzentren sollen mittels eines Handouts informiert werden. Ein technischer Feldversuch nach Vorgaben des Bundes wurde bereits erfolgreich durchgeführt. Soweit Bürgerinnen und Bürger bereits vor Einführung des digitalen Impfnachweises beide Impfungen erhalten haben, werden die entsprechenden Zertifikate auf dem Postweg übermittelt. Mit dem Versand soll in zwei bis drei Wochen begonnen werden. Das „Wie“ der Übermittlung der Zertifikate bei Impfungen durch Hausarztpraxen wird aktuell noch seitens des Bundesgesundheitsministeriums abschließend geklärt. Es ist unter anderem angedacht, dass Apotheken die Ausstellung der Zertifikate übernehmen. Der Impfpass soll in der CoV-Pass-App und in der Corona-Warn-App eingebunden werden können. In der Corona-Warn-App ist die Funktionalität zur Einbindung mit dem neuesten Update bereits umgesetzt worden. Bezüglich der luca-App sei man noch in Klärung. Um sich als „geimpft“ auszuweisen, müssen beide Bescheinigungen mit einem Lichtbildausweis vorgezeigt werden. Als „genesene Person“ weist man sich mit dem die Infektion bestätigenden PCR-Nachweis sowie dem Impfzertifikat aus. Sofern kein PCR-Testnachweis vorliegt, ist angedacht, diesen durch eine Bescheinigung von Ärzten zu ersetzen. Eine weitere Bescheinigung ist hier seitens des Bundes nicht vorgesehen. Den Kommunen ist bei den Impfzertifikaten von Impfzentren für geimpfte Personen keine weitere Aufgabe zugedacht. Für die in Arztpraxen stattgefundenen Impfungen ist das Verfahren noch nicht abschließend geklärt.

Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Informationen

  • Informationsfilm zum Ablauf im Impfzentrum
  • Aufklärungsmerkblatt (881,6 KB) zur Impfung (z.B. Biontech)
  • Aufklärungsmerkblatt (884,8 KB) zur Impfung (z.B. Astrazeneca)
  • In beiden Impfzentren besteht Maskenpflicht
  • Bitte keine Rucksäcke und große Taschen mitbringen
  • So erreichen Sie die Impfzentren
    • Esslingen
      • Anfahrt
      • ÖPNV (Bus 104, 121, 138; Haltestellen „Oberesslingen Zeppelinstraße“ und „Oberesslingen Sirnauer Brücke“)
    • Messe
      • Anfahrt (721,1 KB)
      • Bitte fahren Sie das Flughafen-/Messegelände an und folgen Sie den elektronischen Anzeigen „Impfzentrum“.
      • Parken Messe: 2 €
      • ÖPNV (ab Busbahnhof Flughafen/Messe oder S-Bahn der Beschilderung „Kreisimpfzentrum“ folgen)
  • Die Zentralen Impfzentren des Landes stehen weiterhin zur Verfügung

Informationen in Leichter Sprache

ooooo