Straßenbauarbeiten auf der K 1223 in Aichtal-Grötzingen

Verbindung Grötzingen - Harthausen für einen Monat gesperrt


Das Straßenbauamt des Landratsamtes Esslingen erneuert Ende Oktober 2019 den Fahrbahnbelag und die Entwässerungseinrichtungen auf der Kreisstraße in Aichtal-Grötzingen. Dazu muss die Verbindung zwischen Grötzingen und Filderstadt-Harthausen voll gesperrt werden.

Die Sperrung beginnt am Montag, den 21. Oktober. Eine Umleitung wird über die Gutenhalde und Aichtal-Aich eingerichtet.
 
Im Busverkehr kann es zu leichten Verzögerungen kommen. Der Bus wird an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Haltestelle „Schönblick“ ist während der Bauzeit zu. Für Busse von und nach Filderstadt wird am parallelen Feldweg eine Ersatzhaltestelle auf Höhe der bestehenden Haltestelle eingerichtet.


Für die vorbereitenden Arbeiten wird die Radwegverbindung nach Harthausen voraussichtlich ab dem 16. Oktober gesperrt und über sieben Linden und die Lindenstraße umgeleitet.


Die Zufahrt zu den Parkplätzen am Friedhof bleibt eingeschränkt möglich. Als Bauzeit sind vier Wochen veranschlagt, davon drei Wochen mit Vollsperrung.


Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen der Region können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden

Plan (1009,6 KB)

Amtsleiter

Peter Keck

Peter Keck

Telefon 0711 3902-42030
Telefax 0711 3902-52030
Kontakt

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-58902
Kontakt