Amtsleiter

Peter Keck

Peter Keck

Telefon 0711 3902-4 2030
Telefax 0711 3902-5 2030
E-Mail

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-1035
E-Mail


www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-Esslingen-ROOT/get/params_E1845373111/15103184/Hoerbehindertenberatung_ES.pdf      Kontakt  

Osterferien-Programm im Freilichtmuseum Beuren

Ob Zuckerhasen gießen, Ostereier färben, Osternestle basteln oder Ostereier suchen – das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren hält über die Osterzeit ein interessantes Programm bereit. Ausflügler finden in den Osterferien offene Türen, auch an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag hat das Freilichtmuseum geöffnet. Die Landfrauen aus Beuren-Balzholz haben den Dorfbrunnen vor dem Museumsrathaus mit echten Eiern geschmückt und setzen ein prachtvolles Osterzeichen.

Zuckerhasen gießen, Ostereier färben und mehr
Zu den Veranstaltungen ganz im Zeichen von Ostern stehen die Mitmachaktionen am Mittwoch, dem 17. April, von 13 Uhr und 17 Uhr zum Basteln von Osternestle und Ostereierfilzen, am Karfreitag, dem 19. April, von 13 Uhr bis 17 Uhr zum „Os-tereier färben mit Naturfarben“ für Kinder unter fachkundiger Anleitung. Rohe Eier zum Färben können mitgebracht oder direkt im Museum zusammen mit dem Färbematerial gekauft werden. Am Samstag, dem 20. April, von 13 bis 17 Uhr und am Ostersonntag, dem 21. April, von 11 bis 17 Uhr kommt Zucker-bäcker Ralph Waldmann, Konditormeister aus Leinfelden-Echterdingen, ins Museumsdorf und zeigt das traditionsreiche Gießen von Zuckerhasen. Die süßen "roten Hasen" aber auch die gelben Karamellhasen werden zum Verkauf angeboten, solange der Vorrat reicht. Für Kinder gibt es am Ostersonntag von 9 bis 11 Uhr die beliebte Ostereiersuche.

Ferienangebote für die ganze Familie
Für die Osterferien bietet das Freilichtmuseum extra ein Fami-lien-Ferien-Programm mit Führungen zu ausgewählten The-men durchs Museumsdorf und Mitmachaktionen für die ganze Familie mit Kindern und Jugendlichen bis 15 Jahren. Großel-tern mit den Enkelkindern sind auch herzlich willkommen. Die Führungen sind am Dienstag, dem 16. April, um 11 Uhr „Dreck macht Speck“, am Donnerstag, dem 18. April, um 11 Uhr „Wie war es vor 100 Jahren“, am Dienstag, dem 23. April, geht es durch „Scheunen und Ställe“ und am Donnerstag, den 25. Ap-ril, um 11 Uhr wird „Tierspuren in der Streuobstwiese“ nachge-gangen.
 
Neben den Mitmachaktionen zum Osterfest stehen die beiden Mitmachaktionen am Mittwoch, 24. April, ab 13 Uhr „Produkte zur Körperpflege aus Frühlingskräutern“ und am Freitag, den 26. April, ab 13 Uhr „Filzen mit Lockenwolle“ auf dem Pro-gramm. Zu diesen beiden Aktionen ist eine Anmeldung beim Freilichtmuseum Beuren erforderlich.
 
Während der gesamten Osterferien kann man an allen Öff-nungstagen in einem originalgetreu wieder aufgebauten Ko-lonialwarenladen, von ehrenamtlichen Mitgliedern des Förder-vereins des Freilichtmuseums betreut, stöbern und einkaufen.

Kontakt und Öffnungszeiten
Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist in der Saison 2019 bis 3. November dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet; an Ostermontag ist das Museum ebenfalls geöffnet. Das Veranstaltungsprogramm 2019 kann kostenlos angefordert werden und wird auf der Homepage ausführlich vorgestellt.

Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren,
E-Mail: info@freilichtmuseum-beuren.de, Infotelefon 07025 91190-90, Fax 07025 91190-10, Homepage: www.freilichtmuseum-beuren.de