Online-Veranstaltungsreihe zu Suchtthemen für Eltern

Unter dem Titel „Gut informiert ONLINE - suchtpräventive Kompetenz bei Eltern fördern“ bietet die Beauftragte für Suchtprävention des Landkreises Esslingen gemeinsam mit den Präventionsbeauftragten des Zentrums für Schulentwicklung eine online-Veranstaltungsreiche für interessierte Eltern von Kindern ab Klassenstufe acht. Es geht um die Themen Cannabis-Konsum, Drogenprävention, Essstörungen und Alkoholkonsum. Die Online-Veranstaltungen bieten Informationen, Diskussion und Chatmöglichkeiten mit Experten. Nach der sehr erfolgreichen ersten Durchführung im Frühjahr 2021 erfährt das Angebot jetzt eine Neuauflage. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich, mit der es den Zugangslink gibt.

Die Reihe startet mit dem Theaterstück „Cannabis „Alles easy!?? mit anschließender Diskussionsrunde von Fachkräften aus verschiedenen Bereichen der Suchtberatung und -prävention. Im anonymisierten Chat können Eltern interaktiv Fragen stellen. Bei der nächsten Veranstaltung wird die Polizei ihren Ansatz zur Drogenprävention an Schulen vorstellen. Essstörungen sind Inhalt des dritten Abends mit dem Präventionsprojekt „Püppchen“. Hier wirkt auch die Anlauf- und Beratungsstelle bei Essstörungen des Kreisdiakonieverbandes mit. Titel des vierten Abends ist „Hart am LimiT - Jugendliche und Alkohol“. Ausgehend von der Frage „Was können Eltern tun?“ bietet dieser Abend nützliche Anregungen und Hilfestellungen. Referentinnen und Referenten sind Schülerinnen der AG Suchtprävention des Robert-Bosch-Gymnasiums in Wendlingen am Neckar in Begleitung der Lehrkraft für Suchtprävention und der Beauftragten für Suchtprävention.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und werden teilweise gefördert durch die Kreissparkasse Esslingen und das GKV Bündnis für Gesundheit. Weitere Abende zum Themenbereich Medienkonsum sind in Planung.

Die Termine im Überblick:  
- Cannabis „Alles easy!??“ - ein Theaterstück zur Prävention
  am Dienstag, 09.11.2021 um 20.00 Uhr
- Drogenprävention - Vortrag Polizei
  am Dienstag, 16.11.2021, um 20.00 Uhr
- Püppchen - das Präventionsprojekt zum Thema Essstörungen
  am Dienstag, 08.02.2022, um 20.00 Uhr
- Hart am LimiT - Jugendliche und Alkohol
  am Dienstag, 22.03.2022, um 20.00 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen beim Landratsamt Esslingen, Beauftragte für Suchtprävention, Christiane Heinze, Telefon: 0711-3902-41578,
E-Mail: suchtpraevention@LRA-es.de  

Pressesprecherin

Andrea Wangner

Andrea Wangner

Telefon 0711 3902-43832
Telefax 0711 3902-53832
Kontakt

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-58902
Kontakt