Amtsleiter

Peter Keck

Peter Keck

Telefon 0711 3902-4 2030
Telefax 0711 3902-5 2030
E-Mail

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-58902
E-Mail


www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-Esslingen-ROOT/get/params_E1845373111/15103184/Hoerbehindertenberatung_ES.pdf      Kontakt  

Querbeet durch die Museumgärten - Mitmachaktionen in den Sommerferien für Familien

Aus den Gärten, von den Streuobstwiesen und Äckern des Freilichtmuseums Beuren auf den Tisch! In den Sommerferien gibt es für Familien die Aktionsreihe „Querbett durch die Museumsgärten“ im Museumsdorf am Fuße der Schwäbischen Alb. Was im Sommer in Gärten und auf Äckern wächst, wird gekocht, gemixt oder gebacken. An sechs Donnerstagen, beginnend am 1. August bis Donnerstag 5. September, geht es von 14 bis 17 Uhr um die Verarbeitung von Obst und Gemüse aus museumseigenem Anbau.

Ausprobieren und Essen ist dabei natürlich erlaubt, das verarbeitete Obst und Gemüse darf mit nach Hause genommen werden. Die Aktion macht Lust auf die Bandbreite regionaler und saisonaler Kulturpflanzensorten, die im Freilichtmuseum Beuren in den sieben Gärten angebaut werden und dort zu bestaunen sind.

Ausprobieren und Essen ist dabei natürlich erlaubt, das verarbeitete Obst und Gemüse darf mit nach Hause genommen werden. Die Aktion macht Lust auf die Bandbreite regionaler und saisonaler Kulturpflanzensorten, die im Freilichtmuseum Beuren in den sieben Gärten angebaut werden und dort zu bestaunen sind.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wer mitmachen will, kommt im angegebenen Zeitraum einfach dazu. Zusätzlich zum Museumseintritt fällt ein Kostenbeitrag in Höhe von 3 Euro für Material und Anleitung pro Teilnehmer/in an.
Minigarten, Obsttörtchen und Tomatenketchup
Die Aktionsreihe startet am Donnerstag, 1. August, um 14 Uhr mit dem Programm „Was sprießt denn da?“. Gemeinsam wird ein kleiner Garten für das Fensterbrett gesät. Kunterbunt durch den Obstgarten geht es am Donnerstag, 8. August, wenn kleine Törtchen mit Quark und Früchten hergestellt werden. Um die Verarbeitung von „Paradiesäpfeln“ dreht sich die Aktion am Donnerstag, 15. August. An diesem Tag wird Tomatenketchup selbst hergestellt und der schmeckt nicht nur Kindern gut.

Kräutersalz, Smoothies und Kartoffelkönig
Die nächste Mitmachaktion, am Donnerstag, 22. August, widmet sich der Herstellung von Kräutersalz. In Gläschen verpackt und bunt verziert sind sie ein schönes Geschenk für Eltern, Großeltern oder Freunde. Am Donnerstag, 29. August, wird es fetzig – bunte Sommer-Smoothies dürfen gemixt und gekostet werden. Am letzten Donnerstag der Sommerferien, am 5. September, grüßt der Kartoffelkönig, wenn Pellkartoffeln gekocht werden und Butter aus Sahne hergestellt wird.
 
Gut zu wissen
Das Freilichtmuseum Beuren bietet eine Saisonkarte für Familien bzw. Großeltern mit Enkeln für 37 Euro an. Die Tageskarte für Familien bzw. Großeltern mit Enkeln kostet 15 Euro. Mitglieder des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren erhalten freien Eintritt.
 
Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur, In den Herbstwiesen, 72660 Beuren,
Info-Telefon 07025 91190-90, info@freilichtmuseum-beuren.de, www.freilichtmuseum-beuren.de