Sucht im Alter - Fortbildung für Fachkräfte in der Alten- und Krankenpflege

- Anmeldung ab sofort möglich

Wer mit alten Menschen zu tun hat, ob beruflich in der Alten-/ Krankenpflege, privat in der Familie oder in der Nachbarschaft, kann es wahrnehmen: viele alte Menschen fallen mit einem problematischen, missbräuchlichen Konsum von Alkohol oder Medikamenten auf oder haben bereits ein abhängiges Verhalten entwickelt. Wie kann man Sucht oder Suchtentwicklungen frühzeitig erkennen? Wie kann man durch eine motivierende Gesprächsführung in sogenannten Tür- und Angelgesprächen motivierend, unterstützend und Mut machend mit betroffenen alten Menschen und ihren Angehörigen sprechen und umgehen?

Darum geht es in der Fortbildung am Montag, den 18.11.2019 von 9 bis 13 Uhr im Bürgertreff in Nürtingen. Referentinnen sind Mitarbeiterinnen des Sozialpsychiatrischen Dienstes für alte Menschen (SOFA) und der Beratungsstelle Sucht und Prävention Landkreis Esslingen. Bei der Fortbildung sind noch Plätze frei, eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Häufig gibt es wenige Zeiträume im Pflegealltag, um sich intensiv mit den Betroffenen darüber auseinanderzusetzen. Wie man trotz dieser Rahmenbedingungen Veränderungsmotivation und die Bereitschaft bei den Betroffenen und ihren Angehörigen schaffen kann, sich Hilfe zu holen und anzunehmen, darauf wird in der Fortbildung eingegangen. Ebenso ist Thema die Mitbetroffenheit und inwieweit sie hindert, offen mit dem Betroffenen umzugehen? Aufgezeigt werden zudem die Unterstützungsangebote im Landkreis Esslingen im Bereich Sucht im Alter.
Zu dieser Fortbildung lädt das Fachteam „Sucht im Alter“ des Aktionskreises Suchtprophylaxe im Landkreis Esslingen ein. Es werden regelmäßig Fortbildungen und Fachveranstaltungen angeboten und Einrichtungen beratend und konzeptionell unterstützt.
 
Anmeldung und weitere Informationen

Landratsamt Esslingen, Beauftragte für Suchtprophylaxe, Christiane Heinze, Telefon 0711 3902-41578, E-Mail: suchtprophylaxe@LRA-Es.de

Amtsleiter

Peter Keck

Peter Keck

Telefon 0711 3902-42030
Telefax 0711 3902-52030
Kontakt

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-58902
Kontakt