Amtsleiter

Peter Keck

Peter Keck

Telefon 0711 3902-4 2030
Telefax 0711 3902-5 2030
E-Mail

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-58902
E-Mail


www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-Esslingen-ROOT/get/params_E1845373111/15103184/Hoerbehindertenberatung_ES.pdf      Kontakt  

Kampagne Nichtrauchen "Be Smart - don't Start"28 Schulklassen im Landkreis Esslingen beteiligten sich erfolgreich am Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen

Christiane Heinze, Klassensprecher*innen der Klasse 7b Schelztorgymnasium Esslingen (Nathan Pushkin, Lisa Häfele, Can Dogan, Lana Clauß)

Viele Jugendliche beginnen im Alter von 12 bis 14 Jahren, mit dem Rauchen zu experimentieren. Genau dort setzt der bundesweite Wettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ an. Er richtet sich an Schulklassen, die sich entscheiden, für ein halbes Jahr rauchfrei zu bleiben. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr bereits zum 22. Mal statt. Deutschlandweit beteiligten sich über 7000 Schulklassen. Auch 38 Schulklassen aus dem Landkreis Esslingen starteten im Herbst 2018. Sie hatten sich selbstverpflichtet, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen bzw. mit dem Rauchen anzufangen. Wöchentlich wurde diese Selbstverpflichtungserklärung abgefragt und zusätzliche Fragen rund um das Thema beantwortet. 28 Schulklassen (über 70 %) waren erfolgreich und hielten bis Ende April 2019 durch. Sie sagen eindeutig „Nein, danke!“ zum Rauchen und haben ihre Haltung in diesem Schuljahr erfolgreich unter Beweis gestellt. Da können sich doch manche Erwachsene – auch Eltern und Lehrer - ein Beispiel nehmen.

Begleitet werden die Schulklassen von der Beauftragten für Suchtprophylaxe das Landkreises Esslingen. Für die Klassenlehrer/-innen stehen umfangreiche Materialien zur Verfügung.
Jährlich werden für Gewinner des Wettbewerbs viele Preise vergeben: der bundesweit verloste Hauptpreis ist eine Klassenreise. Allen teilnehmenden Klassen aus dem Landkreis Esslingen wurde angeboten, dass sie Ideen und Aktionen rund um die praktische Umsetzung des Themas Nichtrauchen an der eigenen Schule erarbeiten können.

Vier Klassen aus Kirchheim, Ostfildern und Esslingen wurden für ihre zusätzlichen kreativen Aktionen mit einem Klassenpreis des Landkreises Esslingen belohnt.

Viele Sponsoren – das Freilichtmuseum Beuren, das Naturschutzzentrum Schopfloch, die Polizeidirektion Esslingen/Reutlingen, die Württembergische Landesbühne und die AOK unterstützen und ermöglichen die Preise, die immer eine Aktivität mit der ganzen Klasse beinhalten.

Im nächsten Schuljahr geht „Be Smart“ in eine neue Runde. Alle interessierten Klassen der Klassenstufe sechs bis acht können sich beteiligen.
 
Weitere Informationen: Landratsamt Esslingen, Beauftragte für Suchtprophylaxe Christiane Heinze, Telefon 0711 3902-41578 oder E-Mail: suchtprophylaxe@LRA-ES.de