Feierlicher Ausbildungsabschluss an der Verwaltungsschule Esslingen

Die Absolventinnen und Absolventen der Verwaltungsschule Esslingen haben Anfang Oktober ihren Ausbildungsabschluss im Großen Sitzungssaal und Fo-yer des Landratsamts Esslingen gefeiert. Die Nachwuchskräfte arbeiten künftig überwiegend in öffentlichen Verwaltungen.

Amtsleiter Andreas Raff händigte den frisch gebackenen Absolventinnen und Absolventen des Ausbildungsgangs Verwaltungswirt das Abschlusszeugnis aus. Foto: Landratsamt Esslingen

102 Absolventinnen und Absolventen haben dieses Jahr ihre zweijährige Ausbildung zur Verwaltungswirt beendet. Die Verwaltungsschule in Esslingen ist eine von insgesamt drei Verwaltungsschulen im Land und gleichzeitig die größte der drei Einrichtungen. Für das letzte halbe Jahr der zweijährigen Ausbildung kommen all jene zur Verwaltungsschule nach Esslingen, die ihre Ausbildung im Regierungsbezirk Stuttgart absolvieren.

Bei der Staatsprüfung wurde elf Mal die Abschlussnote „sehr gut“ vergeben, mit der Note „gut“ wurden die Leistungen von 44 Schülerinnen und Schülern bewertet. 35 Mal gab es ein „befriedigend“ und zwölf Mal die Note „ausreichend“.
 

Landrat Heinz Eininger bedankte sich bei den Ausbildern in den Behörden: „Sie sind wichtige Partner der Verwaltungsschule und tragen zum Gelingen der Ausbildung mit der ganzen Bandbreite an praktischen Ausbildungsinhalten bei.“ Im Lehrgang 2021 unterrichteten 56 Lehrbeauftragte, überwiegend aus Behörden der Kommunal- oder Landesverwaltung im Nebenberuf und garantierten so eine praxisnahe Lehre in insgesamt 558 Unterrichtsstunden.

Amtsleiter Andreas Raff bedankte sich bei den Lehrbeauftragten der Verwaltungsschule für das Engagement und die Verlässlichkeit besonders im vergangenen Schuljahr. Aufgrund der pandemischen Lage musste der gesamte Lehrgang von Januar bis Juni in Online-Lehre stattfinden.
 
Die Einladung zur Abschlussfeier stand dieses Jahr unter dem Motto von Peter Drucker: „Wir können die Zukunft nicht voraussagen, aber wir können sie gestalten.“ Dieses Motto soll die Nachwuchskräfte ermutigen, ihre berufliche Entwicklung stets aktiv mitzugestalten.

Die Abschlussveranstaltung im Landratsamt wurde dieses Jahr online übertragen, damit auch Angehörige und Freunde der Absolvierenden sowie die Lehrbeauftragten und Ausbildungsleitungen zumindest digital an den Feierlichkeiten teilhaben konnten. Den feierlichen Rahmen gestalteten Auszubildende im mittleren Verwaltungsdiensts des ersten und zweiten Ausbildungsjahres mit.
 

Pressesprecherin

Andrea Wangner

Andrea Wangner

Telefon 0711 3902-43832
Telefax 0711 3902-53832
Kontakt

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-58902
Kontakt