Amtsleiterin

Dr. Dominique Scheuermann

Dr. Dominique Scheuermann

Dienstsitz:
Am Aussichtsturm 5,
73207 Plochingen
Telefon 0711 3902-41600
Telefax 0711 3902-51600
Kontakt

- Gesundheitsdialog-BW
- Landesgesundheitsamt
- Robert-Koch-Institut


www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-Esslingen-ROOT/get/params_E1845373111/15103184/Hoerbehindertenberatung_ES.pdf      Kontakt  

Sprechstunde zu HIV und weiteren sexuell übertragbaren Infektionen

Alle STI (= sexually transmitted infections) sind ansteckende Krankheiten, die vor allem bei sexuellen Kontakten übertragen werden. Eine Ansteckung ist möglich bei Kontakt zu Blut, Wundsekret, Samen- oder Scheidenflüssigkeit und bei Schleimhautkontakt. Erreger können über Schleimhäute von Rachen, Scheide, Harnröhre oder Enddarm in den Körper gelangen.

Wir bieten an:

  • Anonyme und kostenlose Beratung zu sexuell übertragbaren Krankheiten
  • Anonyme Blutuntersuchungen auf HIV (kostenlos), Syphilis, Hepatitis B und C (teilweise gegen Übernahme der Kosten bis max. 38€) und Abstriche auf Gonorrhoe und Chlamydien

Wer?
Jede Person ab 14 Jahren, die sich informieren möchte oder wegen eines (vermeintlichen) Ansteckungsrisikos Bedenken hat.

Wann?
Sprechstunde - ohne Voranmeldung (offene Sprechstunde)
donnerstags von 13:30 bis 17:00 Uhr (entfällt bis auf Weiteres)

Aus organisatorischen Gründen finden derzeit keine Untersuchungen auf sexuell übertragbare Krankheiten (STI) oder HIV statt! Wir informieren Sie hier, wenn die Sprechstunde wieder stattfinden kann.

Wo?
Gesundheitsamt Esslingen
Am Aussichtsturm 5
73207 Plochingen
 
Bei Rückfragen zu Untersuchungen:

Frau Dr. Soßna
0711 3902-41642
Email

Ablauf der Sprechstunden und der Untersuchung:
Bitte bei der offenen Sprechstunde Wartezeit einkalkulieren. Die Proben werden zur Untersuchung in ein Labor geschickt, Ergebnisse liegen frühestens eine Woche später vor und müssen persönlich abgeholt werden.
Sie brauchen für die Blutabnahme nicht nüchtern zu sein, aber für ein sicher negatives Testergebnis (HIV) müssen mehr als 6 Wochen seit dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr vergangen sein. Bei anderen STI dauert es unter Umständen noch länger, bis eine Untersuchung sinnvoll ist.
Bescheinigungen zu negativen Untersuchungsergebnissen werden nicht ausgestellt.
Falls gewünscht, kann auch eine Impfberatung erfolgen, dann bitte Impfbuch mitbringen. Ihre Daten unterliegen der Schweigepflicht und werden nicht erfasst.

Links
Weiterführende Informationen finden Sie auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung  und der Aidshilfe