Gesundheit & psychosoziale Versorgung

In vielen Bereichen nehmen Personen mit Migrationshintergrund zu wenig an den Versorgungs- und Präventionsangeboten teil (Nationaler Aktionsplan 2011. BReg.) und weisen erkennbare Versorgungsdefizite auf. Die Ursachen hierfür sind unterschiedlich, meist sind es Sprachbarrieren und fehlende Information über das deutsche Gesundheitssystem, hinzukommen die kulturellen Aspekte und indivi-duellen Erfahrungen.
Durch die starke Zunahme der Zuwanderung ist die Einrichtung von integrationsfördernden Maßnahmen im Gesundheitssystem wichtiger denn je.
Im Landkreis Esslingen ist die medizinische Versorgung in den Gemeinschaftsunterkünften modellhaft und mittlerweile als „Esslinger Modell der ärztlichen Versorgung“ bekannt. Basis des Modells ist die Versorgung der Flüchtlinge durch nieder-gelassene Ärzte. Ergänzend zu diesem Versorgungssystem erfolgt an ausgewiesenen Standorten die Unterstützung durch medizinische Hilfsdienste (Malteser, DRK) mit einem sanitätsdienstlichen Versorgungskonzept und einer mobilen Arztpraxis. So wird vor Ort in den Gemeinschaftsunterkünften schon eine Erstbehandlung durchge-führt und dann entschieden, ob notfallmäßig eine Überleitung in die Regelversorgung erforderlich ist, oder ob diese Überleitung auf dem vorgeschriebenen Behördenweg erfolgen kann.
Zur Identifizierung ungelöster Schwierigkeiten in der Gesundheits- und psychosozialen Versorgung hat der Landkreis im Rahmen des „KAG - Netzwerk Flüchtlinge“ unter Federführung des Gesundheitsamtes das Kompetenzteam für das Thema „Gesundheit und Psychosoziale Beratung“ eingerichtet. Im Kompetenzteam sind Akteure der Sozialpsychiatrischen Dienste, des Amtes für besondere Hilfen, der Ärzteschaft, der psychiatrischen Kliniken, des Amtes für Soziale Dienste, der Psychologischen Beratungsstellen und der freien Wohlfahrtspflege eingebunden.

Nützliche Links:

Katharina Kiewel
E-Mail

Dezernatsleiterin Katharina Kiewel

Vorzimmer:
Carmen Dervisis
Telefon 0711 3902-42502 bzw.
Barbara Rosenhart
Telefon 0711 3902-42501
Telefax 0711 3902-58930
E-Mail

Ansprechpartner

Bildungskoordinatoren für Neuzugewanderte 
Frau Straub
Telefon 0711 3902-43118
Telefax 0711 3902-53033 
Email

Landkreiskoordinatorin Flüchtlingsarbeit
Frau Ekin-Atik
Telefon 0711 3902-42196
Telefax 0711 3902-52196
Email

Frau Jeck
Telefon 0711 3902-43087
Telefax 0711 3902-53087
Email

Frau Schulz
Tel: 0711 3902-43187
Telefax: 0711 3902-53187
Email

Integrationsbeauftragte 
Frau Koridze Araujo
Telefon 0711 3902-42513
Telefax 0711 3902-52513
Email

Verwaltungsmanagement 
Frau Dr. Liebe-Tumbrink
Telefon 0711 3902-42504
Telefax 0711 3902-525 04
Email