Amtsleiter

Peter Keck

Peter Keck

Telefon 0711 3902-4 2030
Telefax 0711 3902-5 2030
E-Mail

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-1035
E-Mail


www.landkreis-esslingen.de/site/LRA-Esslingen-ROOT/get/params_E1845373111/15103184/Hoerbehindertenberatung_ES.pdf      Kontakt  

In das Landratsamt am Standort Plochingen ziehen drei weitere Ämter

v. r. n. l.: Landrat Heinz Eininger und Bürgermeister Frank Buß machten sich ein Bild von den Umzugsarbeiten in Plochingen. Infrastrukturdezernent Thomas Eberhard sowie Amtsleiter Thomas Eggenweiler und Sachgebietsleiter Christian Greber haben künftig ihren Dienstsitz in Plochingen.

In den Faschingsferien packten 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung ihre Akten und zogen vom Landratsamt in Esslingen in die neuen Büros in Plochingen, im ehemaligen Krankenhaus auf dem Stumpenhof.

Landrat Heinz Eininger machte sich gemeinsam mit Plochingens Bürgermeister Frank Buß ein Bild von den Umzugsarbeiten und den neuen Büros des Amts für Kreisschulen und Immobilien, des Hochbauamts und des Revisionsamts. "Die neuen Büros bieten hervorragend Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gleichzeitig haben wir für das ehemalige Krankenhaus eine gute Nachfolgenutzung", stellte der Landrat fest.

Der Plochinger Bürgermeister Frank Buß hieß die neuen Verwaltungsmitarbeiter des Landratsamtes herzlich willkommen. "Wir wollen, dass sie sich in Plochingen wohlfühlen und unsere Stadt besser kennenlernen", so Frank Buß.
Stellvertretend für die neuen Mitarbeiter überreichte Bürgermeister Buß dem Landrat und dem Infrastrukturdezernenten Thomas Eberhard, der künftig seinen Arbeitsplatz auf dem Stumpenhof hat, ein Plochinger Starterset, das unter anderem eine Stadtführung mit einem Empfang im Rathaus enthält. Landrat Heinz Eininger dankte dem Bürgermeister für den herzlichen Empfang, "es freut uns, dass wir in Plochingen willkommen sind". Mit Blick auf die noch ausstehenden Um- und Neubauarbeiten unterstrich der Kreischef die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat, Plochingen werde nach und nach zu einem starken zweiten Standbein des Landratsamts entwickelt.

Nachdem bereits vor vier Jahren das Gesundheitsamt und das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt in das ehemalige Klinikgebäude eingezogen sind, sind jetzt 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am ehemaligen Krankenhaus beschäftigt. Im nächsten Jahr werden weitere 75 Mitarbeiter des Vermessungsamts und des Kreisarchivs nach Plochingen umziehen. Letztendlich werden nach Fertigstellung des geplanten Verwaltungsneubaus am Standort des derzeitigen Personalwohngebäudes rd. 500 Mitarbeiter des Landratsamts in Plochingen arbeiten.