Corona-Abstrichzentren (CAZ) stark überlastet

Nach wie vor sehr starker Zulauf zu den Drive-Ins - zusätzliche ärztliche Kontrolle vor Einfahrt in die Abstrichzentren

Die beiden CAZ in Nürtingen und bei der Messe in Leinfelden-Echterdingen werden nach wie vor sehr stark in Anspruch genommen. Bereits eine Stunde vor der Öffnung bildeten sich am Morgen lange Autoschlangen von wartenden Personen. Deshalb wurde eine zusätzliche ärztliche Kontrolle eingeführt, um nur Personen den Zugang zu ermöglichen, die:
-   aus einem Risikogebiet kommen und Krankheitszeichen wie Fieber oder Husten aufweisen oder
-    nachweislich im direkten Kontakt zu einer Person standen, die bereits positiv auf das Corona-Virus getestet wurde.

Wir bitten alle Einwohner des Landkreises Esslingen, sich nur dann zu den CAZ zu begeben, wenn sie diese Kriterien erfüllen. Reines Sicherheitsdenken, beispielsweise weil jemand befürchtet, vom Corona-Virus infiziert zu sein oder vom Arbeitgeber gebeten wurde, sich sicherheitshalber abstreichen zu lassen, ist angesichts der prekären Lage fehl am Platz.

Aktuelle Lage:
An den beiden CAZ wurden in der Zeit vom 9. März bis 16. März bei rd. 4.000 Personen Abstriche vorgenommen. Insgesamt wurden dabei 190 positive Fälle ermittelt. Insgesamt wurden im Landkreis Esslingen bis heute 206 positiv getestete Personen festgestellt.

Amtsleiter

Peter Keck

Peter Keck

Telefon 0711 3902-42030
Telefax 0711 3902-52030
Kontakt

Sekretariat
Telefon 0711 3902-42032, -42038
Telefax 0711 3902-58902
Kontakt