Alle Informationen zum Corona-Virus Covid-19

Informationen in Leichter Sprache, Gebärdensprache

Allgemeine Informationen

Einreise, Rückreise, Quarantäne, Risikogebiet

Einreise, Rückreise, Quarantäne, Risikogebiet

Testmöglichkeiten

Impfen

Kreisimpfzentren in Esslingen und auf der Landesmesse

Logo: Deutschland krempelt die Ärmel hoch für die Corona-Schutzimpfung


Im Landkreis Esslingen gibt es zwei Kreisimpfzentren:

- Zeppelinstraße 112 in Esslingen (auch für Rollstuhlfahrer geeignet)
- Messehalle 9 auf der Landesmesse

Genesenenbescheinigungen

Wie weise ich nach, dass ich genesen bin?

Als genesen gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder mittels einem anderen Nukleinsäurenachweis auf SARS-CoV-2 getestet wurden und das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt. Es gibt bislang keinen speziellen „Genesenen-Ausweis“ oder eine spezielle Bescheinigung, die Sie anfordern müssen. Bitte sehen Sie hier von Anfragen an das Gesundheitsamt oder Arztpraxen ab.
Ihr Nachweisdokument muss als wichtigstes Kriterium erkennen lassen, dass Ihre Infektion mittels PCR-Testung bestätigt wurde. Darüber hinaus muss zusätzlich zum Test-/Meldedatum klar ersichtlich sein, auf welche Person das Dokument ausgestellt wurde. Akzeptiert werden digitale Versionen sowie Papierversionen.

Als Nachweis können Sie folgende Dokumente nutzen:

  • PCR-Befund eines Labors
  • PCR-Befund einer Ärztin/eines Arztes
  • PCR-Befund einer Teststelle bzw. eines Testzentrums
  • ärztliches Attest (sofern dieses Angaben zu Testart (PCR) und Testdatum enthält)
  • die Absonderungsbescheinigung (sofern diese Angaben zu Testart (PCR) und Test-/Meldedatum enthält)
  • weitere Bescheinigungen von Behörden (sofern diese Angaben zu Testart (PCR) und Test-/Meldedatum enthalten)

NICHT als Nachweisdokument anerkannt werden beispielsweise:

  • ein Antigenschnelltestnachweis
  • Absonderungsbescheinigungen, die keine Angaben zu Testart und/oder Test-/Meldedatum enthalten
  • Antikörpernachweise
  • Krankheitsatteste

Sollten Sie dennoch vom Gesundheitsamt eine Bescheinigung über eine PCR-bestätigte Infektion auf SARS-Co-V-2 benötigen, so können Sie diese per E-Mail an gesundheitsamt@LRA-ES.de anfragen. Für das Ausstellen dieser Bescheinigung fällt eine Bearbeitungsgebühr von 9,00 € + 0,80 € Porto an. Sie erhalten diese auf dem Postweg mit einer Rechnung zugestellt.

luca-App

Entschädigungen

Corona-Verordnungen des Landes

Verfügungen des Landkreises

Verfügungen des Landkreises

  • Feststellung: (129,5 KB) die 7-Tage-Inzidenz von mehr als 35 Neuinfektionen ist seit mehr als 5 Tage in Folge unterschritten. Damit tritt die Rechtswirkung des § 21 Abs. 5a CoronaVO ab Dienstag 08.06.2021 in Kraft. Die übrigen Regelungen, die mit dem Überschreiten des Schwellenwertes 100 bzw. 50 Neuinfektionen einhergehen und deren Geltung vom Gesundheitsamt des Landkreises jeweils festgestellt wurden, gelten ergänzend fort.
  • Feststellung: (114 KB) die 7-Tage-Inzidenz von mehr als 35 Neuinfektionen ist seit mehr als 5 Tage in Folge unterschritten. Damit tritt die Rechtswirkung des § 7 Abs.1 Nr. 4 CoronaVO-Schule ab Mittwoch, 09.06.2021, in Kraft.
  • Feststellung: (128,3 KB) die 7-Tage-Inzidenz von mehr als 35 Neuinfektionen ist seit mehr als 5 Tage in Folge unterschritten. Damit tritt die Rechtswirkung des § 2 Abs. 5 CoronaVO KJA/SJA (Kinder- u. Jugendsozialarbeit) ab Mittwoch, 09.06.2021, in Kraft.
  • Widerruf: (51,2 KB) die Feststellung über das Inkrafttreten der Rechtswirkung des § 19 Abs. 3 CoronaVO vom 03.06.2021 wird aufgehoben. 

Merkblätter

Aktuelle Zahlen

  • Amtliche Gesamtzahlen zum Coronavirus im Landkreis  Hier werden Fälle gezählt, die dem Gesundheitsamt gemeldet wurden. Dies sind Fälle, die der Referenzdefinition des RKI (direkter Erregernachweis oder klinisch epidemiologisch bestätigte Fälle) entsprechen und Fälle, die als klinisch (z.B. durch CT-Befund) oder durch indirekten Erregernachweis diagnostiziert wurden.

Amtsleiterin

Dr. Dominique Scheuermann

Dr. Dominique Scheuermann

Dienstsitz:
Am Aussichtsturm 5,
73207 Plochingen
Telefon 0711 3902-41600
Telefax 0711 3902-51600
Kontakt

FAQ´s  Antworten auf häufig gestellte Fragen - regelmäßig aktualisiert: