Drive-In Corona-Abstrichzentrum

Um am Abstrichzentrum vorfahren zu können wird ein Code benötigt.

Der Landkreis bietet für Einwohner des Landkreises Esslingen, die eine Berechtigung zu einem Abstrich bei einem der Corona-Abstrichzentren (CAZ) haben, diese anzufahren. Dort können im Drive-In Verfahren (die Probe wird aus dem Auto heraus entnommen) schnell, effizient und sicher die Proben entnommen werden. Benötigt wird ein Code. Diesen erhält man nach einer telefonischen Diagnose vom Hausarzt, dem Gesundheitsamt oder vom ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117.

Mit dem Code und der Krankenversicherungskarte begibt man sich an das CAZ.
 
Beim CAZ sind Ärzte und Helfer mit Schutzkleidung ausgestattet und entnehmen direkt am Auto einen Abstrich für den Test. Die Personen verlassen an der Teststation ihre Autos nicht und kommen somit auch nicht mit Gegenständen oder anderen Personen in Kontakt.
Das CAZ befindet sich in Nürtingen-Oberensingen auf dem Festplatz, direkt an der B 313. Das CAZ bei der Landesmesse finden Sie auf dem Parkplatz P30. Die Abstriche werden vom Malteser Hilfsdienst koordiniert. Die Öffnungszeiten sind Montag - Freitag von 8 bis 17 Uhr. 
 
Wer nicht mit einem PKW anfahren kann, meldet sich bitte beim ärztlichen Bereitschaftsdienst unter folgender Telefonnummer: 116117.
 
An den Wochenenden und an den Werktagen nach 17 Uhr, können sich Personen im Verdachtsfall unter der Telefonnummer 116117, an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden, der dann die notwendigen Maßnahmen einleitet.
 
Schwere Akutfälle mit intensiven Symptomen wie beispielsweise Atemnot oder Verdacht auf Lungenentzündung werden durch den Hausarzt in die Kliniken eingewiesen.
Derzeit gibt es eine sehr große Nachfrage wegen der steigenden Zahl von Infizierten.

Amtsleiterin

Dr. Dominique Scheuermann

Dr. Dominique Scheuermann

Dienstsitz:
Am Aussichtsturm 5,
73207 Plochingen
Telefon 0711 3902-41600
Telefax 0711 3902-51600
Kontakt

- Gesundheitsdialog-BW
- Landesgesundheitsamt
- Robert-Koch-Institut